Exkursion

im Naturpark Flusslandschaft Peenetal

ZeitpunktVeranstaltungTreffpunkt
02. Mai bis
31. Oktober

Geführte Wanderung: "Mit Naturpark-Rangern durch die Peenewiesen bei Menzlin" (click here)
Die Tour kann ab einer Mindestteilnehmerzahl von 8 Personen (bzw. auf Nachfrage) zu frei vereinbarten Zeiten angeboten werden. Sie empfiehlt sich auch für Schüler ab Klassen 4.

Das Angebot ist kostenfrei und kann telefonisch oder per E-Mail über den Naturpark „Flusslandschaft Peenetal“ gebucht werden; Tel. 039721-569290, E-Mail: poststelle-pee@lung.mv-regierung.de.
Menzlin, Hafen
Anmeldung erforderlich

Die ca. 5 km lange und leichte Kurz-Tour beginnt und endet am Hafen von Menzlin, wo sich ein Picknick empfiehlt. Dieser Treffpunkt ermöglicht es auch, die Tour mit anderen touristischen Aktivitäten zu verbinden. So kann man sich z.B. Kanus ausleihen und eine Paddeltour der Wanderung vor- oder nachschalten. Außerdem beginnt hier montags um 17:00 Uhr eine Führung zu den Wikingergräbern bei Menzlin.
Die von Naturpark-Rangern begleitete Wanderung führt als Rundweg um den ehemaligen, inzwischen wiedervernässten Polder Menzlin, der sich zu einem bedeutenden Nahrungs-, Rast- und Brutplatz für die Vogelwelt entwickelt hat. Gleich 2 Beobachtungstürme und eine Beobachtungsplattform vermitteln eindrucksvolle Naturerlebnisse. Aber nicht nur Vogelbeobachtungen sind hier möglich – das Areal ist auch Lebensraum für den Biber und den Fischotter sowie für eine bemerkenswerte Insektenfauna.
Der Artenreichtum des Gebietes profitiert von der Vielfalt der mosaikartig verzahnten Lebensräume hier. Denn unmittelbar an das Vernässungsgebiet grenzen Trocken- und Magerrassenstandorte – Heimat eines gänzlich anderen Artenspektrums, das an die eurasischen Steppen erinnert.

weitere Informationen, Buchung und Kosten: siehe link ganz unten
Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für die Inhalte einer verlinkten Seite ist ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.